Rezension: „MedAT Zahnmedizin – Band 2“

MedAT Zahnmedizin - Band 2Seit 2013 schon werden Studienplätze der Zahnmedizin in Österreich anhand der Resultate beim sogenannten Medizinischen Aufnahme-Test (MedAT) vergeben. Der Test fragt sowohl naturwissenschaftliches Vorwissen ab, das im ersten Teil dieses Vorbereitungsbuches bearbeitet werden kann. Der zweite Teil des Tests widmet sich den kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten (KFF), sozial-emotionalen Kompetenzen (SEK) sowie den sogenannten Speziellen Manuellen Fertigkeiten (MF) für angehenden Zahnmedizinern. Zur Vorbereitung auf Letzteres gibt es den zweiten Band des Vorbereitungsbuches.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören ganz klar angehende Zahnmedizinstudenten, die gerne in Wien, Innsbruck, Graz oder Linz studieren möchten.

Aufbau / Didaktik

Das Lernskript MedAT-Z gliedert sich in insgesamt fünf Teile. Nach einer circa 20 Seiten umfassenden Einführung mit allgemeinen Infos zum Zahnmedizinstudium in Österreich, Deutschland und Europa sowie Grundlagen zur Vorbereitung auf den MedAT, werden auf den darauffolgenden Seiten die manuellen Fertigkeiten (MF), die kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie die sozial-emotionalen Kompetenzen (SEK) mit der immer gleichbleibenden Gliederung besprochen. Am Ende eines jeden Unterkapitels gibt es Beispielaufgaben, die anschließend aufgelöst werden. Im fünften und letzten Teil des Buches findet man 3 verschiedene Testsimulationen, um das Gelernte zu prüfen und um den Testmodus kennenzulernen. Außerdem gibt es noch einen 20-Tage-Lernplan auf der Innenseite des Einbandes, um sich strukturiert auf den MedAT-Z vorzubereiten.

Inhalt

Das Lernskript ist einfach, aber prägnant geschrieben. Die Flut an Informationen auf den über 300 Seiten ist perfekt aufgearbeitet und sinnvoll strukturiert. Der Text ist zwar relativ klein geschrieben, durch die vielen farblich hervorgehobenen Kästen, (Unter-) Überschriften und Absätze überzeugt das Textbild aber auf ganzer Linie. Am Rand jeder Seite hat man Platz für Notizen, die einem bei der Bearbeitung des Lernskriptes weiterhelfen können. Außerdem hat man mit einem Code im Buch die Möglichkeit sich die MedAT-Lernplattform get-to-med.com für 9,99 Euro freizuschalten, um auf weitere Inhalte für die Testvorbereitung zuzugreifen.

Fazit

Das Lernskript „MedAT-Z Band 2“ beinhaltet alle Prüfungsinhalte zu den KFF (kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten), den MF (manuelle Fertigkeiten) sowie zu den SEK (sozial-emotionale Kompetenzen) und ergänzt somit folgerichtig den ersten Band der Vorbereitungsreihe von Elsevier. Wenn man dieses Lernskript anhand des mitgelieferten 20-Tage-Lernplan durcharbeitet und seine Fähigkeiten anschließend mit den 3 Testsimulationen prüft, kann man ziemlich gestärkt und selbstbewusst den MedAT ablegen, weil man mit einem sehr guten Ergebnis rechnen darf. Wie schon beim ersten Band, gibt es das Buch leider nur als Ringbuch, wodurch die Stabilität etwas leidet.

Kurzinfo:

Autor(en):Deniz Tafrali, Sinan Barus
Verlag:Elsevier
Auflage:1.
Erscheinungsjahr:10 / 2020
Seitenanzahl:312
Abbildungen:
Preis:55,00 €

MedAT Zahnmedizin - Band 2

9

Inhalt

10.0/10

Verständlichkeit

10.0/10

Übersichtlichkeit

10.0/10

Layout

7.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.0/10

Positiv

  • Gute Struktur mit den wichtigsten Infos zum KFF, MF und SEK des MedAT-Z
  • Verständlicher Erklärstil und passende Abbildungen
  • Durchstrukturierter Lernplan

Negativ

  • Mangelnde Stabilität der Seiten bei Ringbindung

One Reply to “Rezension: „MedAT Zahnmedizin – Band 2“”

  1. Wirklich unglaublich, was es heutzutage an Vorbereitungsmaterial für die Medizinertests im Buchhandel gibt. Da kann wirklich nicht mehr viel schief gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*